Bericht über die Tätigkeiten und Veranstaltungen
der Deutschen Minderheit im 3. Quartal 2014

Sozial-Kulturelle Gesellschaft
der deutschen Minderheit
Ortsgruppe Stargard
ul. I. Brygady 35 pok. 401
PL73-110 Stargard Szczec.
www.heimatkreis-stargard.de

Bericht über die Tätigkeiten und Veranstaltungen
der Deutschen Minderheit im 3. Quartal 2014

Stargard, den 01.10.2014

Sommerzeit ist Urlaubszeit, auch in Stargard, auch bei der deutschen Minderheit. Während der Sommerferien trafen wir uns nur einmal in der Woche in unserer Begegnungsstätte, da viele von uns verreist oder im Garten beschäftigt waren. Trotzdem war das III. Quartal 2014 reich an Begegnungen und Ereignissen, über die nachstehend berichtet wird: 

Juli 2014

Der Monat begann mit einer traurigen Begebenheit: Ende Juni verstarb plötzlich im Alter von 83 Jahren unser langjähriges Mitglied Herr Antoni Ksiazek. Am 02.Juli gaben wir dem sehr geschätzten Kollegen das letzte Geleit auf dem neuen Friedhof in Stargard. Im Namen unserer Ortsgruppe legte der Vorstand einen Kranz in pommerschen Farben nieder.

Antoni Ksiazek

Antoni Ksiazek

Am 04.Juli feierte Frau Urszula Janik ihren Geburtstag in unserer Begegnungsstätte. Wir wünschen unserer lieben Kollegin viel Gesundheit und freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit!

Urszula Janik

Geburtstag Urszula Janik

Am 13.Juli besuchte eine Abordnung des VDG Oppeln mit Herrn Bernhard Gaida und Maria Neumann unsere Ortsgruppe, um sich vor Ort ein Bild von unseren Problemen, aber auch Erfolgen zu machen. Im Laufe eines zweistündigen Gesprächs konnten wir unsere zahlreichen Tätigkeiten vorstellen und um die Unterstützung bei der Beschaffung eines Internetzugangs für unsere Ortsgruppe bitten. Der kurze Aufenthalt der Abordnung aus Oppeln in Stargard  endete mit dem gemeinsamen Besuch der Gedenkstätte auf dem Friedhof. Das konstruktive Gespräch hatte gute Folgen für uns: kurz danach wurde das Geld für den Internetzugang genehmigt und fortan können unsere Mitglieder kostenlos das Internet in der Begegnungsstätte nutzen. Für viele ist das mit Sicherheit eine neue und interessante Erfahrung.

Besuch aus Oppeln

Gespräch mit der Abordnung des VDG Oppeln

Am 26.Juli fuhren wir im Rahmen des Programms „Konsolidierung der Begegnungsstätte“ zusammen mit der Ortsgruppe der deutschen Minderheit Arnswalde nach Marienwalde, wo wir die alte Zisterzienserklosteranlage besuchten und an einem mittelalterlichen Ritterfest teilnahmen.

Marienwalde

Marienwalde

Kloster Marienwalde

Zisterzienserklosteranlage Marienwalde

Am 29.Juli fand die Berichtsversammlung für die I. Jahreshälfte 2014 statt. Der Vorstand stattete einen Bericht über das Vereinsleben in den vergangenen 6 Monaten ab, über den die Versammelten diskutierten.

August 2014

Am 12.August feierten unser Vorsitzender Herr Daniel Buda und seine Frau Jadwiga ihre beiden Geburtstage in unserem Kreis. Im Namen aller Mitglieder gratulierten wir dem Ehepaar Buda und wünschten ihm viel Zufriedenheit mit der Arbeit für die deutsche Minderheit. Bei traditionellen Kaffe und Kuchen unterhielten sich unsere Mitglieder über aktuelle Probleme und schmiedeten Pläne für kommende Monate.

Geburtstag Ehepaar Buda

Geburtstag Jadwiga und Daniel Buda

Am 19.August besuchte der HAST Stettin die deutsche Minderheit in Stargard. Nachdem wir unsere Gäste bereits in Stettin Augustwalde begrüßt und durch das Krankenhaus geführt hatten, trafen sie sich mit unseren Mitgliedern in einem eigens angemieteten Seminarraum in Stargard (unsere Begegnungsstätte ist leider zu klein und für solche Aufgaben unzureichend ausgestattet). Wir hatten die Möglichkeit, unser Vereinsleben zu präsentieren und danach interessanten historischen Vorträgen beizuwohnen.

Friedenslinde in Kublank

Friedenslinde in dem Dorf Kublank bei Stargard

Treffen mit der Gruppe aus Stettin

Treffen der HAST Stettin mit der deutschen Minderheit Stargard

Am 31.August unternahmen wir eine Fahrt zum Kirchenfest nach Penkun. Zu erwähnen ist die sprichwörtliche Gastfreundschaft unserer Freunde aus Penkun mit dem Pastor Bernhard Riedel an der Spitze, mit denen wir bereits seit Jahren gute Beziehungen pflegen.

Kirchenfest in Penkun

Kirchenfest in Penkun

September 2014

Anfang des Monats bekamen wir einen abschlägigen Bescheid von dem Vermieter über den Antrag auf neue Räume für unsere Begegnungsstätte. Die negative Entscheidung enttäuschte uns sehr, aber wir lassen uns nicht entmutigen: es war ja nur der erste Versuch und wir müssen einfach weitersuchen. Früher oder später finden wir ein passendes Lokal! 

Am 10.September besuchte uns eine Gruppe der PLM-Thüringen unter der Führung von Herrn Jürgen von Blaustark und führte im Konferenzraum des Hotels „Speicher“ ein verständigungspolitisches Seminar durch, zu dem Vertreter unserer Ortsgruppe eingeladen waren. Auch diesmal konnten wir unseren Freunden aus Deutschland das Leben und Wirken der deutschen Minderheit in Pommern am Beispiel unserer Ortsgruppe vorstellen und zahlreiche Fragen beantworten.

Seminar mit PLM Thüringen

Verständigungspolitisches Seminar mit der PLM-Thüringen

Am 13.September kam eine Reisegruppe nach Stargard, die sich aus den Mitgliedern der Ortsgruppe BDV Oranienburg zusammensetzte. Wir betreuten die Gäste in Stargard und nahmen zusammen mit ihnen an einem ökumenischen Gottesdienst teil, den Pastor Riedel aus Penkun in der Marienkirche für uns durchgeführt hatte. So konnten wir „unsere“ Penkuner nach kurzer Zeit wiedersehen! Nach dem Gottesdienst trafen wir uns im bewährten Hotel „Speicher“, wo unsere Ortsgruppe zum dritten Mal in letzter Zeit im kurzen Vortrag ihre Tätigkeiten präsentierte.

Ortsgruppe BDV Oranienburg

Ortsgruppe BDV Oranienburg zu Besuch

BDV Oranienburg

Ortsgruppe BDV Oranienburg zu Besuch

Am 16.September feierte Herr Erhard Grünbauer seinen Geburtstag im Kreise der deutschen Minderheit. Wir wünschen ihm noch viel Spaß bei der ehrenamtlichen Arbeit für unsere Ortsgruppe und immer wieder gute Ideen, wie man unser Vereinsleben beleben kann. Bis jetzt war er sehr erfolgreich!

Geburtstag Erhard Grünbauer

Geburtstag Erhard Grünbauer

Ein paar Tage später, am 19.September lud uns die Kollegin Jadwiga Bagienska aus Hansfelde zu ihrem Geburtstag ein. Aus praktischen Gründen fuhren wir nicht nach Hansfelde, sondern trafen uns in unserer Begegnungsstätte, in der wir dem Geburtstagskind gratulierten.

Geburtstag Jadwiga Bagienska

Geburtstag Jadwiga Bagienska

Die nächste Veranstaltung, „Tag der deutschen Einheit“ findet am 03. Oktober statt, aber das ist schon eine andere Geschichte…
 

Im Rückblick war das III. Quartal eine ereignisreiche Zeit für unsere Ortsgruppe. Wir empfangen zahlreiche Gäste aus Deutschland und machten selber eine Reise nach Penkun. Darüber hinaus trafen wir uns trotz der Sommerpause regelmäßig - unser reges Vereinsleben ging also weiter und schweißte die Ortsgruppe zusammen. Wir hoffen, dass wir auch im IV. Quartal alle geplanten Veranstaltungen werden durchführen können.  

 

Piotr Nycz

pnw1965@gmail.com

zurück zum Inhaltsverzeichnis