Sozial-Kulturelle Gesellschaft
der deutschen Minderheit
Ortsgruppe Stargard

Geburtstage bei der deutschen Minderheit in Stargard 2012

Stargard, den 7.7.2012

Geburtstag Ilona Stuber 2012

Es ist eine Art Tradition geworden, dass Mitglieder unserer Ortsgruppe zu ihren Geburtstagen  kleine Feierlichkeiten organisieren. So können wir uns aus gegebenem Anlass treffen, gemütlich beisammen sein und unsere kleine Ortsgruppe zusammenhalten.

Vor einem Jahr ist es uns gelungen, dass drei Mitglieder ihren Geburtstag gemeinsam gefeiert haben (siehe den Bericht „Der 240.Geburtstag“). In diesem Jahr war es wegen Krankheiten und Reisen leider nicht möglich, eine ähnliche Geburtstagsfeier durchzuführen. Trotzdem ließen wir die gute Tradition nicht fallen und kamen sogar zweimal zur Geburtstagsfeier in unserem Sitz in der Garbestraße zusammen.

Geburtstag Ilona Stuber 2012

Zum ersten Mal trafen wir uns  am Freitag dem 11.05.2012 um 17 Uhr am feierlich gedeckten Tisch, und das Geburtstagskind Frau Ilona Stuber (73) bekam Blumen, ein kleines Geschenk und vor allem viele herzliche Glückwünsche für das nächste Lebensjahr. In kurzer Ansprache  gab der Vorsitzende Herr Daniel Buda der Hoffnung Ausdruck, dass Frau Stuber sich weiterhin bei uns wohlfühlen und an den Unternehmungen unserer Ortsgruppe erfolgreich beteiligt sein wird.

Geburtstag Danuta Grünbauer 2012

Wochen später trafen wir uns zum zweiten Mal zu einer Geburtstagsfeier. Am 01.06.2012 feierte unser anderes Mitglied Frau Danuta Grünbauer ihren 54.Geburtstag. Auch diesmal fehlte es nicht an Blumen, Geschenken und herzlichen Glückwünschen. Seit Frau Danuta Grünbauer und ihr Mann Erhard unserer Ortsgruppe beigetreten sind, sind neue Anregungen und Anstöße in unsere Arbeit eingeflossen, betonte der Vorsitzende in seiner Ansprache.

Geburtstag Danuta Grünbauer 2012

Die Gelegenheit nutzend richtete der Sekretär Piotr Nycz Grüße von dem Vorsitzenden des HKA Saatzig, Herrn Horst Born aus und erinnerte an die geplante Einweihung einer Gedenkstätte in Buchholz am 07.07.2012. Schon wieder werden wir etwas zusammen unternehmen: Eine Abordnung unserer Ortgruppe wird, ähnlich wie in den vergangenen Jahren,  auch  an der Veranstaltung im nicht weit entfernten  Buchholz teilnehmen.

An den beiden Geburtstagsfeiern, die einen familiären Charakter hatten, nahmen je 14 Personen teil. Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme und bedanken uns bei unseren Mitgliedern, die durch ihr Engagement zum Gelingen beigetragen hatten.

Mögen alle unsere Geburtstagskinder 100 Jahre alt werden!

 

Peter Nycz

zurück zum Inhaltsverzeichnis